Dienstag, 21. Januar 2014

Rosetta ist erwacht

Die europäische Raumsonde Rosetta hat am 20. Januar 2014 um 19:18 Uhr (mitteleuropäische Zeit) wieder Kontakt mit der Erde aufgenommen. (via DLR)

Die Mission geht jetzt erst richtig los. Bisher ging es nur darum den Satelliten + die Landeeinheit zum Kometen zu bringen. Das Landen auf dem Selbigen wird auch noch mal spannend. Der Lander hat eine Harpune an Bord. Diese soll sich in das Eis schießen und die Landeeinheit auf den Kometen ziehen, da die Gravitation so niedrig ist. Erst dann können die Messungen beginnen.

Chris

Keine Kommentare:

Kommentar posten