Freitag, 11. November 2016

Wie schnell sich die Welt doch ändert

Am 9.11. geht die Welt an den Börsen unter
Börse: Trump-Sieg lässt Kurse weltweit abstürzen
nur um zwei Tage später durch die gleiche Ursache wieder gerettet worden zu sein.
Börse: Trump treibt Dow Jones auf Allzeithoch
Wer nimmt diese mediale Aufregung eigentlich noch Ernst?  Richtig ist, dass Donald Trump ein Arschloch ist. Na und? Wieviele Arschlöcher wurden in höchsten Tönen gelobt, weil sie reich und erfolgreich sind? Nur lebt Trump es eben nach außen aus. Das war seine Wahlstrategie, welche vortrefflich aufging. Framing ist hier das Stichwort. Ihm Unvernunft und Dummheit vorzuwerfen ist absurd. Er ist immerhin clever genug Milliarden Dollar zusammengerafft zu haben. 

Chris

Keine Kommentare:

Kommentar posten