Freitag, 29. April 2011

Eigenverantwortung

Auch Herr Guttenberg reihte sich in die Forderungen nach mehr Eigenverantwortung mit ein. Wo ist seine Eigenverantwortung, wenn er sich hinter den Spitzenmännern der CSU verschanzt, wenn Herr Seehofer mit aller Macht versucht eine Anklage zu verhindern? Das kein öffentliches Interesse an einer Verurteilung besteht mag stimmen. Allerdings leben wir in einem Rechtsstaat. Nur weil jemand populär ist und sich unter gegelten Haaren verstecken kann (welche er nur hat, damit die heiße Luft nicht entweicht) heißt das noch lange nicht, dass er sich nicht der Jusitz stellen muss.



Chris

Kommentare:

  1. Na warte mal bis die Haare dahin sind. ich erkenne beginnenden Haarausfall,wenn ich ihn sehe. Okay das war unnötig und fies...

    AntwortenLöschen
  2. Na ja, geschädigt wurden ja lediglich einzelne Autoren und nicht etwa eine milliardenschwere Unterhaltungs-
    oder Contentindustrie.
    Horst hat wahrscheinlich bei der Durchsicht der Parteispenderliste einfach keinen der Autoren unter den Eingängen finden können...

    AntwortenLöschen